Branchen

Energie

Einfluss auf Geschäftsmodelle und IT-Landschaften

Wo es einst mit Fusionen und Liberalisierung begann, führen inzwischen Begriffe wie Nachhaltigkeit, Smart Grids, intelligente Messapparatur und die jüngste Trennung von Energieerzeugern und Energienetzwerken die Diskussion im Energiesektor an. IT ist hierbei unverzichtbar geworden.

Die Kombination von IT und Engineering

Dies sind nur einzelne Beispiele für die ständigen Veränderungen im Energiesektor, wie z.B. die Neuaufteilung des Energiemarktes als Folge geänderter Gesetzgebung und Regelungen. Natürlich haben diese Veränderungen nicht nur Einfluss auf die Geschäftsmodelle, sondern auch auf die Gestaltung der IT-Landschaften. Ein Beispiel hierfür ist der zunehmende Einsatz von GIS (Geographische Informationssysteme), um so wichtige geographische Informationen zu analysieren und zu veröffentlichen.

Die Herausforderung für IT im Energiesektor liegt in der der Kombination von IT und Engineering

Die Herausforderung für IT im Energiesektor liegt in der der Kombination von IT und Engineering.Erforderlich ist nicht nur das Wissen um die IT-Prozesse,  sondern auch Kenntnisse des Netzwerkprozesses. Ausgehend von der heutigen Situation werden sich die Veränderungen im Energiesektor in den kommenden Jahren fortsetzen. Dies erfordert spezielle Ausbildungsprogramme, die Calco vielfältig entwickelt hat. So ist z.B. eine Spezialisierung für SAP ISU, Smart Grids und GIS entwickelt. Hiermit erfüllt Calco die Nachfrage aus dem Markt und Ihre spezifische Nachfrage als Auftraggeber.